Blogger werden

10 Gründe, warum Sie mit dem Bloggen beginnen sollten

Denken Sie daran, einen neuen Blog zu starten? Mein Rat ist: Hör auf zu denken. Mach es jetzt!

Hier sind einige der wichtigsten Gründe,  dass Sie sofort mit dem Bloggen beginnen sollten:

1. Es ist erschwinglich

Jeder kann kostenlos einen Blog starten. Es gibt viele Blogging-Plattformen, die einsatzbereite Blogs anbieten.

Und wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen, Ihren Blog anpassen und mehr Möglichkeiten zum Bloggen erhalten möchten, können Sie Ihren Blog selbst hosten. OK das ist nicht kostenlos, aber für jeden erschwinglich.

Ich verwende eine selbst gehostete Word Press-Blogging-Plattform, die ich empfehlen kann. Für das Hosting bin ich bei Allinkl einem der führenden Webhoster.

Sie können Ihre eigene Domain, das Hosting und ihre eigene E-Mail für weniger als 5 Euro kaufen.

2. Es hilft, ein Publikum aufzubauen

Durch das Bloggen können Sie Tausende oder sogar Millionen von Menschen erreichen. Bloggen ist eine Methode, um Ihr Publikum anzulocken, da Sie mit Ihrem Blog wertvolle kostenlose Inhalte bieten.

Menschen haben oft ein Problem oder eine Frustration, die sie lösen möchten. Deshalb suchen sie im Internet und lesen Blog-Beiträge.

Mit dem Bloggen können Sie Ihre Gedanken und Ihr Wissen verbreiten. Es ist eine Gelegenheit, anderen etwas zu geben. Sie können sogar anderen Menschen helfen, ihre spezifischen Probleme zu lösen und möglicherweise ihr Leben zu ändern.

Diese Besucher können Sie dann später sogar in Kunden umwandeln.

3. Es fordert Sie

Wir alle brauchen einige Herausforderungen in unserem Leben. Das Bloggen fordert Sie immer heraus und bringt Sie dazu, Ihre Komfortzone zu verlassen.

Das Bloggen zu beginnen ist ziemlich einfach – normalerweise haben wir alle einige gute Ideen, um mit dem Schreiben von Beiträgen zu beginnen. Aber regelmäßig schreiben, neue Ideen haben und eine Community aufbauen? Das ist nicht so einfach.

Wie bei allen Dingen, bei denen Sie Erfolg haben wollen, müssen Sie konsequent sein. Durch das Bloggen lernen Sie, konsistent zu sein und konzentriert zu bleiben.

4. Es stärkt Ihr Marketing

Das Internet ist eine große Chance für Unternehmen. Selbst lokale Geschäftskunden suchen häufig online nach Informationen über das Unternehmen, bevor sie sich für eine Interaktion mit ihnen entscheiden.

Wenn Ihre potenziellen Kunden interessante Geschichten über den Erfolg, die Ideen, Strategien und die neuesten Produkte Ihres Unternehmens lesen können, stehen die Chancen gut, dass sie zu zahlenden Kunden werden.

Das Bloggen kann viele Türen für Ihr Unternehmen öffnen, von denen Ihnen die meisten möglicherweise noch nicht bewusst sind.

5. Es macht Sie zu einem besseren Author

Schreiben ist Kommunikation. Wenn Sie einen Blog schreiben, wird eine Community aufgebaut, mit der Sie regelmäßig kommunizieren. Sie können Ihre Schreibfähigkeiten durch Übung verbessern und damit auch Ihre Kommunikation verbessern.

Ich lebe in Österreich. Ich war nie besonders gut mit der Rechtschreibung. Als ich anfing zu bloggen, waren meine Grammatik-, Kommunikations- und Argumentationsfähigkeiten wirklich schlecht. Ich mache auch heute noch sehr viele Fehler, aber das hält mich nicht ab trotzdem zu schreiben.

Das Bloggen hat meine schriftstellerischen Fähigkeiten von Anfang an enorm beeinflusst. Sie mögen immer noch nicht perfekt sein, aber ich fühle mich viel sicherer in meinen Fähigkeiten und habe eine spürbare Verbesserung gesehen.

Konsequentes Üben ist ein sicherer Weg, um sich zu verbessern, und dies gilt auch für das Schreiben. Je mehr Sie schreiben, desto einfacher wird es.

6. Es bringt Besucher auf Ihre Website

Sobald Ihr Blog fertig ist, durchsucht Google Ihre Seiten und listet Ihre Seite in den Suchergebnissen auf.

Dies bedeutet, dass Sie kostenlose Besucher von den Suchmaschinen erhalten. Ausserdem ist es für mich immer wieder eine Freude wenn ich jemanden gute Tipps und Tricks verraten kann.

7. Neue Dinge lernen

Beim Bloggen geht es darum, zu teilen, was Sie wissen und was Sie können.

Wie fangen Sie an, wenn Sie eine Idee für einen Blogbeitrag haben ? Sie recherchieren, oder?

Sie lernen immer Neues über Ihr Thema und Ihre Branche; Sie wachsen mit jedem Blogbeitrag.

Wenn Sie weiter bloggen, werden Sie auch immer weiter lernen. Das Bloggen ist nur der Anfang dieses nie endenden Lernzyklus.

8. Sie werden bestätigt

Ihr Blog ist Ihr Lebenslauf.

Wenn Sie immer wieder wertvolle und detaillierte Informationen zu Ihrem Thema bereitstellen, können Sie leicht ein Experte auf Ihrem Gebiet werden.

Menschen neigen dazu, schüchtern zu sein, wenn es darum geht, kluge Dinge zu teilen. Sie denken, sie müssen ihr Wissen verbergen, weil sie so erzogen wurden. Sei demütig, wurde ihnen gesagt.

Haben Sie keine Angst, Ihr Wissen zu teilen. Man wird es Ihnen danken.

9. Sie bekommen eine Community

Ein Aspekt des Bloggens ist, dass Menschen dazu neigen, andere Menschen mit ähnlichen Ansichten und Interessen zu suchen. Wenn Ihre Blog-Zielgruppe wächst, werden Sie häufig feststellen, dass bestimmte Personen Ihren Blog regelmäßig besuchen.

Dies kann Gespräche anregen, neue Ideen bringen und sogar echte Freundschaften schaffen.

10. Geld verdienen

Wenn Sie ein Blog mit vielen Lesern haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Website monetarisieren können. Es braucht Zeit, um genügend Besucher zu bekommen. Aber wenn Sie guten Content liefern, dann wollen die Menschen immer mehr von Ihnen haben.

Fangen Sie an zu bloggen und verdienen Sie!

Umsetzungs Experte, Bernhard Schirnhofer

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar! Danke sehr, Bernhard Schirnhofer


Holen Sie sich mein Buch auf AMAZON:

Mit meinem Buch werden Sie zur Ideenmaschine! Sie werden lernen Ideen zu erkennen und auch umzusetzen.

Aber das Beste ist, Sie bekommen das Buch jetzt für kurze Zeit um 0,99 Euro! Holen Sie es sich schnell, denn der Preis wird bald steigen.

Kindle Buch - Brainstorming mit Kreativität

auf AMAZON ansehen
Previous Post
12 Ideen mails
Erfolg

12 einzigartige Ideen, für Ihre E-Mails!

Next Post
Buyer Persona
Erfolg

So gehts: in 5 Minuten den idealen Kunden erstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.